Altes. Neu. bewahren.

ist das Thema der

Landestagung des Hebammenverbandes Baden-Würtemberg am am 28.06.2017 in Fellbach

Ich freue mich mit meinem Vortrag dabei zu sein:

Die Sprache unter der Geburt

Worte wie Medizin - Die Sprache unter der Geburt

Worte wirken sich in Form von inneren Bildern, Gefühlen und Handlungsimpulsen unmittelbar aus. Ebenso entfaltet das, was nicht gesagt wird, durch Gestik, Mimik und innere Überzeugungen eine Wirkung. Es geht darum, die Macht der verbalen und nonverbalen Kommunikation zu verstehen, um negative Suggestionen und Nocebo-Effekte zu vermeiden. Die positive Wirkkraft der Sprache soll in den Vordergrund treten und bewusst unter der Geburt genutzt werden.


Alles Kopfsache - Mentales Training

Selbsthypnose lernen und Mentales Training nutzen

4 Termine á 2 ½ Stunden im Juni / Juli 2017

12.+19.+ 26. Juni + 03. Juli 2017

jeweils von 18.00 – 20.30 Uhr

Die Inhalte des Seminars:

- Erlernen verschiedener Entspannungstechniken zur Tranceinduktion
- kreative Aktivierung des Vorstellungsvermögen auf allen Sinneskanälen
- Sprache hypnotischer Suggestionen – den eigenen Stil finden
- Persönliche Ziele entwickeln
- Kreation eines eigenen Tranceskriptes
- Praktisches Üben

Was ist Hypnose und Selbsthypnose:

Das hypnotische Phänomen ist ein natürlicher körperlicher und geistiger Zustand und hat nichts mit Zauberei zu tun. Tranceähnliche Zustände erlebt fast jeder Mensch, wenn man von einem Film gefesselt oder in ein Buch vertieft die Zeit völlig vergisst. Hypnotische Bewusstseinserweiterung ist für die meisten Menschen daher kein völlig neues Gefühl, da uns dieses Vertieftsein aus Tagträumen bereits bekannt vorkommt. Wir driften mit unserer Wahrnehmung ständig zwischen Innen- und Außenorientierung, schweifen in Gedanken ab und erleben kleine Erholungsphasen oder auch Flow-Zustände.
Selbsthypnose ermöglicht es, diese unwillkürlichen Prozesse zu nutzen, um eine gezielte körperliche Entspannung und eine innere Aufmerksamkeitsfokussierung herbei zu führen.

Im Seminar werden Sie Ihre Fähigkeit trainieren, einen hypnotischen Zustand gezielt herzustellen und sich selbst wirksame Suggestionen zur persönlichen Entfaltung zu geben.

Wofür ist Selbsthypnose nützlich:

- Stressabbau
- Regeneration und innere Ruhe
- Stärkung der Entscheidungskraft
- Steigerung der Konzentrations- und Lernfähigkeit
- Steigerung des Selbstvertrauens
- Verbesserung sportlicher Leistungen
- Schmerzkontrolle
- Aktivierung von Selbstheilungskräften
- Lösung von Schlafproblemen

Ort: Kopenhagener Str. 41 in 10439 Berlin Prenzlauer Berg
maximale Teilnehmerzahl: 6

Hier finden Sie das Anmeldeformular Mentales Training


Gratis Download an der Bar

am Tresen der Download-Bar im Carl-Auer-Verlag, können Sie sich die von mir gesprochene Tranceanleitung für die Geburt kostenfrei herunter laden. Den Link zur Hördatei finden Sie unter Zusatzmaterial!

Ähnlich wie im mentalen Training im Sport hat es sich in der Geburtsvorbereitung bewährt, die Phasen der Geburt als Probelauf zu trainieren. Frauen, die sich mental auf die Geburt vorbereiten, erleben weniger Angst vor der Geburt, empfinden weniger Schmerzen, brauchen weniger Schmerzmittel und weniger medizinische Eingriffe. Die Geburt geht schneller als ohne vorbereitende Tranceerfahrungen. Zudem verläuft die Rekonvaleszenz postpartal rascher und das Befinden nach der Geburt wird positiver erlebt.

In meinem Buch „Traumgeburt“ findet sich diese Trancegeschichte zur Geburtsvorbereitung. Die Geschichte ist sehr frei gehalten und ermöglicht es auf diese Weise ganz einfach in die eigenen Bilder- und Gefühlswelten einzutauchen. Die Trance läd Sie ein, sich eine Pause zu gönnen – so wie Sie es auch in der Geburt immer wieder tun werden – und wohltuenden kraftspendenden Vorstellungen Raum zu geben. Die Anleitung eignet sich ebenfalls für Gruppen.

Ich wünsche Ihnen dabei eine wohlige Entspannung und seien Sie neugierig, wie viele schöne hilfreiche Vorstellungen für die Geburt Ihres Kindes wachgerufen werden.